Username:    Password:            Click here to Signup        Lost Password
Onlineinfos
Username:

Password:


Remember me

[ ]
[ ]
[ ]


Currently Online
Members: (0)
Guests: (1)
54.144.xx.xx is in page

There are 4710 members
Newest member: CaldwellLocke

RSS
Our news can be syndicated by using these rss feeds.
rss1.0
rss2.0
rdf
Suche
Game - The Terminator: SkyNet (1996)
Genre: Action (Shooter) | Perspektive: 1st Person Perspective
Kurzbeschreibung: Kehre in eine post-apocalyptische Welt zur├╝ck die von Maschinen regiert wird. Aber diesmal kannst du entweder mit oder gegen deine Freunde in den Kampf ziehen im ultimativen "Deathmatch" (├╝ber Netzwerk oder Internet) in einer rasenden Schlacht.
SkyNet kreirt eine visuelle, atemberaubende Welt mit acht unterschiedlichen Umgebungen. Du kannst den Kampf gegen deine Freunde in einer Stadt die mit Tr├╝mmern ├╝bers├Ąt ist ausfechten oder sie quer durch Los Angeles bek├Ąmpfen. Desweiteren kannst du zwischen 10 unterschiedlichen Charakteren, inklusive einem Terminator, in einer Multiplayerschlacht w├Ąhlen.
SkyNet beinhaltet aber desweiteren acht Einzelspieler Missionen, 18 t├Âdliche Waffen und Ger├Ąte, inklusive einem Raketenwerfer, einem Motion Tracker und unterst├╝tzt Virtual IO und Forte VFX1 HMDs mit Kopfbewegung.
Plattform: IBM PC (DOS)

Front CoverBack CoverVer├Âffentlichung: Bethesda Softworks LCC
Entwicklung: Bethesda Softworks LCC
Copyright: Bethesda Softworks LCC
V├ľ-Datum: 1996
Credits:
Project Leader: Morten M├Şrup
Production: Todd Howard
Lead Programming: Morten M├Şrup
Design: Todd Howard, Morten M├Şrup, John Pearson
Graphics / Artwork: Richard Fox, Mark Jones, Michael Kirkbride, Christopher Ondrus, John Pearson, Juan Sanchez
Additional Programming: Kenneth Houburg, Andrew Taylor, Craig Walton
Music: Andy Warr
Manual/Box Layout: Peggy Meile, Laura Melbourne
Documentation: Todd Howard, Michael Kirkbride, Bruce Nesmith
Cover Design: Mark Jones
Production (Video): Brent Erickson
Background Artwork (Video): Michael Matthews, Christopher Ondrus
Director (Video): Shaun Mitchell
Music and Sound (Video): Andy Warr
Assistant Producer (Video): Michelle Buenzli
Grips (Video): Michael Matthews, Kelly Rains
Acting: Dennis Bateman (as John Connor), Sonya Gaubinger (as Katheryn Parker), Norm Lenzer (as Bill Hanover), Chad Maughan (as Thomas Jensen), Billy O'Sullivan (as Kyle Reese)
Voiceovers: Shaun Mitchell (Player Comments)
Testing: John Beck, Paul Benmussa, Chris Boucher, Chris Burns, Mark Carrington, Eric Eckstein, Mark Frezza, Gregory Halloway, Jeff Howard, Pam Humphreys, Kurt Kemmling, Kelvin Mao, Jim Pedicord, James Sablatura, David Syria, Phil Thompson, Timothy Verpoorten, Paul Winner, Mike Zemina
Special Thanks: "HAL-MART", Vlatko Andonov, Doug Campbell, Bridget Conner, West X Deli, Brad Feek, John Fellows, Rick Fernandez, Mark Goodman, Paul Hoggart, Kim Howard, Tack Room Too Inc., Randy Krakowski, Kurt Kuhlmann, John Lee, Bruce Nesmith, Videoland Productions, Modern Props, Paulson's Christine Seigel, Customer Service, Roland Shackford, Scott Torkelson, The Sports Warehouse, M&M Welding, Matthew Whalley, Kevin Wright

Gamescreens:

GamescreenGamescreenGamescreenGamescreen
Gamescreen

Testberichte:

82 Punkte im Test in der PC Games (Deutschland)

Terminator: SkyNET konnte sofort begeistern. Die exzellente Engine erlaubt blitzschnelle Reaktionen und hinterl├Ą├čt sogar im hochaufl├Âsenden Modus einen fl├╝ssigen Eindruck. Die Missionen sind ausgefeilt und abwechslungsreich - man erlebt einen Abschnitt im Leben eines Rebellen quasi live mit. Einziger Kritikpunkt ist die Spieldauer, denn die acht Missionen sind in relativ kurzer Zeit erledigt, dem Rebellen d├╝rstet es nach mehr Roboterfutter! Trotzdem ist Terminator: SkyNET f├╝r Actionfans ein rundum gelungenes Produkt, das nicht zuletzt durch den sensationellen Preis ├╝berzeugen kann.


60 Punkte beim Test im PC Player (Deutschland)

Alle Jahre wieder beschert und Bethesda ein neues 3D-Actionspiel mit Terminator-Thematik. Dagegen ist absolut nichts einzuwenden, wenn sich wirklich entscheidend Neues tut. Gut, zwei ├änderungen sind offensichtlich: Die Levels erstrahlen in stolzem Super-VGA statt VGA, und respektable Videosequenzen sorgen f├╝r mehr Zusammenhang in der Story. Au├čerdem wurde gleich an einen Mehrspielermodus gedacht. Aber recht viel mehr Innovatives kann ich im Vergleich zu den vorigen Bethesda-Terminatoren nicht feststellen.


Programmierung, Design & Inhalt Copyright © 2007 - 2008 by Harry72